BEGEGNUNGEN – Neigungskurs Kunst stellt in der Kunsthalle Mannheim aus

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen, liebe KollegInnen,

elf Schülerinnen des Kunst Neigungskurses des Max-Born-Gymnasiums präsentieren vom 05.12.18 – 12.12.18  ihre Werke im Werkkubus der Kunsthalle Mannheim. Im Zuge der Eröffnung des Neubaus setzten sich die Schülerinnen „foto-grafisch“ mit der Architektur sowie dem digitalen Konzept der Kunsthalle auseinander. „BEGEGNUNGEN“ – so der Titel der Ausstellung – verweist auf die Gegenüberstellung von „Alt und Neu“, „Analog und Digital“, „Groß und Klein“.

Sowohl die digitalen Fotografien als auch die Zeichnungen wurden von den Schülerinnen vor Ort in der Kunsthalle angefertigt. Dabei wurde das vorgegebene Motiv des Foyers des Billing-Baus um eine digitale Fotografie des Neubaus, welche die Schülerinnen mit ihren Smartphones anfertigten, erweitert. Durch die grafische Verbindung der beiden Fotografien entstehen eigenständige Raumgebilde.

Das Ausstellungskonzept sieht vor, dass die Besucher der Ausstellung mit der App der Kunsthalle Mannheim und dem eigenen Smartphone die Werke der Schülerinnen digital vervollständigen können.

Die Vernissage findet am Mittwoch, den 05.12.18, um 18:30 Uhr im Werkkubus der Kunsthalle Mannheim statt. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen, der Eintritt ist am Abend der Vernissage frei.

Zur Info: der QR-Code auf dem Ausstellungsplakat kann mit jedem QR-Code-Scanner geöffnet werden (in der MBGym-App steht ab sofort ein QR-Code-Scanner zur Verfügung). Ansonsten kann der Inhalt des QR-Codes auch unter http://l.ead.me/bb0hPV aufgerufen werden.