Astronomie

Die Astronomie und die Erforschung des Weltraums haben das Potential, Kinder und Jugendliche für die Naturwissenschaften und ihre Arbeitsweise im besonderen Maße zu begeistern. Daher haben wir die Astronomie am MBG auf eine breite Grundlage gestellt.

Wir bieten Astronomie Kurse für drei verschiedene Altersbereiche an:

– Astronomie-AG der Unterstufe (14 tägig als Doppelstunde)

–  Astronomie im NWT Unterricht der 9. Klassenstufe (vierstündig während eines Quartals)

– Astronomie-Wahlkurs der Oberstufe (zweistündig)

Astronomische Projekte, an welchen wir regelmäßig teilnehmen:

Wir unternehmen viele Exkursionen zu (Forschungs-)Instituten:

Zur Beobachtung des Sternenhimmels steht unserer Schule ein 20 cm Meade Reflektorteleskop (Spende: Herr Pistor) und ein 10 cm GOTO Refraktorteleskop (Dauerleihgabe des Hauses der Astronomie) mit viel elektronischem Zubehör zur Verfügung, welche zur Himmelsbeobachtung sowohl in der Unterstufe, im NWT Unterricht als auch dem Astronomiekurs der Oberstufe eingesetzt werden (siehe Himmelsbeobachtungen).

Für die Beobachtung der Sonne haben wir 2016 ein H alpha Teleskop mit fluid head Stativ und modernen lucky imaging Kamera, die direkt an den Laptop angeschlossen werden kann von der Tschira Stiftung einwerben können. Seit dieser Zeit wird das Teleskop in allen drei Astronomiekursen sowie im NWT Unterricht der 9. Klassen zur Analyse der Struktur der Sonne eingesetzt.

Unsere Lehrerin Frau Dr. Inge Thiering wurde 2016 als eine von vier Lehrerinnen in Deutschland für den Mitflug mit den Stratosphäre Observatorium für Infrarot Astronomie SOFIA ausgewählt. Im Mai 2017 nahm sie an zwei Stratosphärenflügen der DLR (über Uni Stuttgart) und der NASA teil, welche vom Armstong Research Center in Palmdale, Kalifornien aus starteten. Von diesen Flügen hat sie außer ‚life‘-Berichten über die Arbeitsweisen in der modernen Grundlagenforschung, dem Anblick der Stratosphäre und der Arbeitsweise der NASA Institutionen auch einen Koffer mit modernen Infrarotversuchen mitgebracht, welche  nun in unserem NWT- und Astronomieunterricht eingesetzt werden.

Artikel

Sternenzeit