Auslandsaufenthalt

Abgesehen von der Teilnahme an den Austauschprogrammen und Sprachreisen des Max-Born-Gymnasiums haben die Schüler die Möglichkeit an einem individuellen Schüleraustausch teilzunehmen oder sich für einen Schulbesuch im Ausland beurlauben zu lassen.

Informationsmaterialien der verschiedenen Veranstalter sind vor dem Sekretariat ausgelegt, die Informationen über Beurlaubung etc., sowie die entsprechenden Formulare sind über den Klassenlehrer oder Sprachenlehrer erhältlich.
Bitte beachten Sie auch die Aushänge zu Informationsveranstaltungen (etwa des dai Heidelberg), die am Schwarzen Brett der Fremdsprachen veröffentlicht werden.

Über aktuelle Angebote ausländischer Schulen zum individuellen Schüleraustausch werden Schüler und Eltern über den Newsletter des Gymnasiums informiert.

Weitere Informationen:

Auslandsaufenthalte Information-min

Info.pdf

Checkliste Vorbereitung Ausland

Checkliste.pdf

Antrag auf Freistellungmin

AntragFreistellung.pdf