Zu Weihnachten gibt’s… Erlösung.

Adventsandacht am MBG

Gespannt sitzen die Kinder in der Aula vor der großen Leinwand. Kino? Nein. Advent!
Christian Cramer-Konrad von der Religions-Fachschaft hat die Unter- und Mittelstufen, jeweils nach Kohorten (also Jahrgängen) getrennt, an zwei Adventsmontagen zu einer Adventsandacht eingeladen, nachdem der traditionelle Schulgottesdienst leider den Corona-bedingten Hygienemaßnahmen zum Opfer gefallen war.

In einer Präsentation mit Karikaturen, Texten und Musik stimmten sich die Kinder und Jugendlichen auf die Adventszeit ein. Herzstück der Andacht war eine eindrucksvolle Fotostrecke aus Italien im Frühjahr, die die „wahren Engel“ aus den norditalienischen Krankenhäusern zeigte.

Über diese menschlichen Helfer und in vielen Fällen auch Retter schlug Cramer-Konrad den Bogen zum Weihnachtsbekenntnis: Gemäß dem christlichen Glauben wird Gott Mensch, verletzlich und schwach. Gerade deshalb wird Christus als Retter der Menschen verehrt, wie in den Prophezeiungen des Jesaja vorhergesagt.
Unterstützt wurde Cramer-Konrad in Vorbereitung und Durchführung von Florian Lindemann (10 d) mit der Technik, sowie von Schülerinnen und Schülern des Religions- Kurses der 10. Klasse. (We)

Bildquelle Karikatur: https://shop.marburger-medien.de/shop/images/products/gallery/detail/41085-01.jpg