Fremdsprachenzertifikate

Cambridge Zertifikat

Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse sowie der Kursstufe können in einem Kurs auf Zertifikate der Universität Cambridge vorbereitet werden: In einer externen Prüfung in Heidelberg kann nach einigen Monaten der Vorbereitung entweder das First Certificate of English (B2) http://www.cambridgeenglish.org/de/exams-and-qualifications/first/ oder das Cambridge Advanced Certificate (C1) http://www.cambridgeenglish.org/de/exams-and-qualifications/advanced/ erworben werden.

Kontakt

Frau Weisenberger: weisenberger@mbgym.de

Englisch for Business

In der AG English for Business bereiten sich jedes Jahr ca. 60-90 Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen auf eine international anerkannte Prüfung der Londoner Industrie- und Handelskammer (London Chambers of Commerce and Industry, LCCI) vor. In einem halbjährigen Kurs werden alle für die Prüfung relevanten Textsorten (Business Letters, Memos, Leaflets, Notices, Reports, Lists, Articles) trainiert. Die Prüfung kann in zwei verschiedenen Stufen absolviert werden.

Kontakt

Frau Hartmann: hartmann@mbgym.de

Delf

Seit dem Schuljahr 2008/09 werden am Max-Born-Gymnasium Neckargemünd Arbeitsgemeinschaften zum Erwerb der Sprachendiplome Delf scolaire A1 und A2 angeboten.

Delf bedeutet „Diplôme d´Etudes en langue française“. Die Diplome richten sich an alle Französisch Lernenden nichtfranzösischer Nationalität, die ihre Fremdsprachenkenntnisse nachweisen möchten. Sie werden vom französischen Erziehungsministerium ausgestellt. Die Prüfungen sind standardisiert (d.h. alle Prüflinge legen zur gleichen Zeit dieselbe Prüfung ab) und international anerkannt.

Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8-11 mit mindestens 2 Jahren Französisch (2. Fremdsprache) bzw. 1 Jahr Französisch (3. Fremdsprache),

  • die sich für moderne Fremdsprachen interessieren und den Vorteil eines Diploms für ihre spätere Bewerbungsmappe zu schätzen wissen
  • die ihre Fähigkeiten im Hörverstehen und bei der Produktion freier Texte verbessern möchten.

Die Prüfung umfasst einen schriftlichen Teil (Hörverstehen, Textverständnis, Textproduktion) sowie eine mündliche Einzelprüfung. Die Prüfungstermine sind Ende Januar und Ende Juni.

Regeln für die Teilnahme:
Die Arbeitsgemeinschaften finden vorläufig freitags nachmittags statt. Die Schüler sollten regelmäßig teilnehmen, damit ohne häuslichen Arbeitsaufwand eine gute Punktzahl erreicht werden kann. Hausaufgaben gibt es keine.

Kontakt

Frau Bohlig: bohlig@mbgym.de